christopher devine

Christopher Devine studierte bei Stefan Vladar an der Universität für Musik Wien und am Königlichen Konservatorium in Den Haag bei Marcel Baudet. Zusätzlich studierte er dort auch Komposi- tion bei Roderik de Man. Christopher Devine ist erster Preisträger mehrerer internationaler Klavierwettbewerbe, sein Repertoire umfaßt etwa 250 Werke, mit mehr als 20 Klavierkonzerte. 
  
Er spielte als Solist mit zahlreichen Orchestern, wie dem Residenz Orchester von Den Haag, dem Gelderschen Orchester und dem Orquestra Simfònica del Vallès in Spanien, und bekam Einladungen zu Konzertauftritten in Amsterdam (Concertgebouw), Barcelona, Berlin, Budapest, London, Moskau, Chicago, New York (Carnegie Hall), Paris, Seoul, Sydney, Tokio und Wien (Musikverein). 
  
www.christopherdevine.com